My American Year

Let's (Barn) Dance!

Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt lebe ich in Iowa natürlich nicht in einer Großstadt, sondern auf dem Land. Und wie es sich nun mal für die "Countryside" in Iowa gehört, wird ordentliche Countrymusik gehört. Und wo macht man das besser als in einer Scheune, mit Heuballen und Cowboystiefeln? Willkommen zum Barn Dance! Dieser findet hier einmal im Monat in einer Scheune statt. Dort kommen die ganzen Farmer und ihre Familien hin, perfekt angezogen wie echte Cowboys (die Frauen tragen große Glitzer-Gürtel), und verbringen dort ihre Zeit. Wir haben eine Band die die ganzen Lieder spielt (meine Gastschwester Rachel spielt übrigens Gitarre dort) und nimmt von jedem gerne Musikwünsche entgegen. Rachel hat einen Soloauftritt in dem sie "Imagine" von Paul McCartney singt und obwohl sie schon längst ihren Soloauftritt gegeben hat laufe ich später noch einmal hin um mir diesen Song zu wünschen. Was soll ich sagen? Wenn ich meinen Zucker brauch, dann brauche ich ihn Und nun kommen wir zum Höhepunkt :F: Der Square Dance! Ja, ich habe hier gelernt wie man Square danct und wisst ihr was? Es macht unglaublich Spaß! Zu den fancy Liedern tanzen wir also Square Dance und zu den etwas langsameren schwingen die Pärchen das Tanzbein. Oh, eine Sache muss ich noch erwähnen: An einem Barn Dance hast du die beste Möglichkeit dich kostenlos dick zu essen, weil einfach jeder etwas mitbringt und Hamburger natürlich auch nicht fehlen dürfen. Welcome to Iowa

16.11.12 04:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen