My American Year

Christmas in Iowa

Christmas in Amerika ist im Großen und Ganzen nicht sooo viel anders als in Deutschland. Was aber anders sind, sind die Namen und die Tage. Christmas Eve, bei uns Heiligabend, wird meistens einfach ganz friedlich mit der Familie verbracht. Vielleicht wird dann ein bisschen was richtig gutes zum Essen gekocht, das war es dann aber auch schon. Ich persönlich war meinen "Großeltern", den Eltern von Shelby, meiner Gastmutter verbracht. Dort haben wir dann gegessen und Shelbys Bruder und seine Familie ist ebenfalls gekommen. Richtig spannend wird es aber erst Christmas Day, dem 25. Dezember. Morgens sind wir in die Kirche gegangen und dort habe ich dann mit meinen Gastschwestern Rachel, Teresa und Courtney vor der ganzen Gemeinde gesungen. Danach sind wir dann nach Hause gefahren und haben alle Geschenke ausgepackt. Teresa war wie ein 7-Jähriges Kind und wollte, dass wir uns alle ganz still irgendwo hinsetzen, damit sie die Geschenke vom Weihnachtsbaum an alle verteilen kann. Außerdem haben wir gewichtelt. Rachel, meine 28-Jährige Gastschwester hat meinen Namen gezogen und mich Wochen vorher gefragt was ich mir wünsche. Ich wollte die Maroon 5 CD haben und als ich sie in ihrem Apartment besucht habe, sah ich eine eingepackte CD. Doch als ich mein Geschenk aufmachte, befand sich darin nicht eine nagelneue Maroon 5 CD. Darin befand sich eine CD von den Songs, die ich am meisten auf der Welt hasse (was Rachel natürlich bewusst war): Die Weihnachtslieder, gesungen von den Chipmunks :D zwar hat Rachel mir später die Quittung gegeben, sodass ich die CD umtauschen kann, trotzdem behalte ich sie lieber. Es ist ein besonderes Geschenk an das ich mich für immer erinnern werde. Außerdem hat sie mir ein Iowa State Shirt geschenkt und Karten für das Iowa State Basketballspiel und damit das Ticket einen Tag mit ihr in Ames, der Großstadt in der sie lebt, zu verbringen und da zu übernachten. Als Weihnachtsessen gab es dann einen Frühstücksauflauf, der aber super lecker war. Die Gans habe ich nicht bekommen Aber nächstes Jahr! Ich hoffe nur das Christkind ist bereit auf mich zu warten....

9.1.13 02:25

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mama Vinke (9.1.13 11:57)
Wenn du lieb bist, ganz bestimmt!
Und für die Gans wird deine Oma schon sorgen.


Papili (9.1.13 17:35)
Lecker Lecker

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen